Anfahrt Kontakt Gästebuch Impressum Datenschutz
 
Start / Aktuelles
Einblicke
Geschichte
Führungen
Veranstaltungen
Stichworte
Spenden
Presse / Bilder
Wenn Sie hier Ihre Emailadresse eintragen, erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuheiten und Veranstaltungen
anmelden
abmelden

« zurueck   blättern  

09.06.2018 08:31 (3288)
Guten Morgen. Waren gestern 08.06.2018 mit der Gruppe Dachs-Senertec im Bergwerk. Sehr gute Führung und besondere Eindrücke über das Leben u. Arbeiten im Bergwerk. Komme wieder mfg Otto Schmid
Otto Schmid, Kirchmattinger Str, 9  » otto.schmid@aiterhofen.com

03.04.2018 12:53 (3255)
Wir, eine Gruppe aus mehreren befreundeten Familien, hatten am 1. April das Osterspezial ab 14 Uhr reserviert und gebucht. Der Besuch war sehr interessant und bildungsreich. Schon das Einfahren mit der Grubenbahn, war ein Erlebnis und hat Spaß gemacht. Leider müssen wir auch negative Äußerungen von uns geben. Die Abholung und Bezahlung der vor reservierten Karten ging sehr schleppend voran, wenn man bedenkt, das wir über das Internet schon vor reserviert hatten. Der Beginn der Veranstaltung war für 14 Uhr geplant, und wir waren schon eine halbe stunde eher da. Zum Glück konnten wir dann mal 14.30 Uhr einfahren. Die kulturelle Einlage durch die Solisten war glatt eine kulturelle Vergewaltigung. Wir haben leider niemanden von den anderen Gästen gefunden, denen diese "kulturelle Einlage" gefallen hat. Vielleicht sollte es auch ein Aprilscherz sein, aber dafür war es zu real. Eigentlich hätten die Besucher noch Geld bekommen müssen, damit sie sich das anhören. Es gibt auch positive Eindrücke. Die Bergleute haben sich sehr große Mühe gemacht, mit der kulinarischen Versorgung. Hohes Lob an sie, für die leckeren Schnittchen, den Glühwein, dem Bier und für die Kinder Limonade. Auch die Ostersuche für die Kinder, unter Tage, haben sich die Bergleute was einfallen lassen. Was noch lobenswert war, war die Lasershow. Die Musik war toll mit den Laser abgestimmt. Im großen und Ganzen ist der Besuch des Bergwerkes zu empfehlen, nur der Einlas und die "kulturelle Einlage" ist sehr zu verbessern und gehört auf den Prüfstand.
Gruppe aus befreundeten Familien
Danke für den ehrlichen Kommentar! Wir nehmen uns der Kritik an und werden diese Punkte ändern!

31.12.2017 12:57 (3218)
Glück Auf! Mit Abstand der authentischste und informativste Bergwerksbesuch, den ich im 'alten Haamitland' mitgemacht habe. Ein herzliches Dank je wel und Glück auf an Falk - super gemacht! Ich nehme die unglaublichen Eindrücke mit ins 'neue Haamitland' Holland und werde euch viele Nederlanders unter Tage schicken. Guten Rutsch euch allen ins Jahr 2018! Groetjes.
Anne, Niederlande

15.12.2017 13:30 (3214)
Wir waren am 14.12.17 zur Mettenschicht. Das Erlebte hat alle Erwartungen weit übertroffen. Eine interessante Führung, ein hochwertiges Konzert und zum Abschluss deftige "Bemmen", Bier und Glühwein. Und dazu viele Ehrenamtliche im Einsatz. Vielen Dank. Euch weiterhin solche Besucherströme damit die Kasse klingelt und Ihr weiter erhalten und sanieren könnt und ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie für 2018 viel Gesundheit!
Gerhard Helmecke  » helmiwaldh@t-online.de

12.09.2017 15:43 (3192)
Hallo lieber Faik, ich wollte mich herzlich bei Dir bedanken.Deine Führung am 10.9.2017 um 14 Uhr war sehr gut gewesen.Ich bin das 2 mal bei euch gewesen.Du hast das ganze so gut und auf eine lockeren Art rüber gebracht,einfach wow.Für ein späßchen warst Du auch immer bereit gewesen.Falls Du Dich erinnern kannst mit der 180 Meter Frage.... Ich komme aus Berlin und Pöhla ist eine Reise wert, besonders zu Euch in das Besucherberkwerk.Ich bin wieder mit mein Frauchen Anfang Dezember bei Euch.Ich werde mich wieder für eine Tour bei Euch entscheiden zum 3 mal.Hoffentlich habe ich das Glück wieder den Faik zu haben.Ein "Glück auf" aus Berlin.
Carsten Biela

14.08.2017 15:15 (3182)
Wenn man sich vorstellt wie hart die Arbeit im Bergwerk früher war … Am 01.08.17 war das Lehrerkollegium des KKG Zwickau zu Gast in den Zinnkammern Pöhla. Wir waren begeistert von der Welt unter Tage mit den zahlreichen Stollen und Schächten, die heute ein lebendiges Zeugnis der schweren Arbeit der Bergmänner sind. Allein die Fahrt in die Stollen war ein „unterirdisches“ Erlebnis der Extraklasse. Wir bedanken uns bei allen Bergführern, die uns mit viel Witz und Humor die Geschichte ihres Bergwerks näher gebracht haben. Ein weiteres Dankeschön gilt dem „Catering-Service“ für das schmackhafte Bergbrot! Die abschließende Lasershow „Faszination Bergwerk“ werden wir so schnell nicht vergessen, das war eine echte Überraschung für alle Teilnehmer. Das Feedback der KollegInnen war durchweg positiv, keine(r) hat diesen Ausflug bereut. Und für den Unterricht haben wir viele interessante Informationen mitgenommen. Wir wünschen dem Besucherbergwerk alles Gute, weiterhin viele neugierige Besucher und ein herzliches „Glück auf“, wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen!
Bärbel Borris

02.05.2017 00:38 (3094)
Wir waren am 21.04.2017 um 10 Uhr zu Besuch im Besucherbergwerk Pöhla. Wir möchten ein großes Lob an alle, die dort ehrenamtlich arbeiten, aussprechen. Es war ein besonderes Erlebnis dieses Bergwerk besucht zu haben. Wir waren mit Freunden dorrt und hatten das große Los einer Privatführung gezogen. Die war einmalig, wir haben viel über die Menschen und die Arbeit im Bergwerk erfahren, Respekt! Und viel Spaß hatten wir auch mit unserem Führer Apple (Herr Obst). Vielen Dank und weiter so. Claudia, Frank, Kathrin und Kuno
Claudia

08.02.2017 11:57 (3067)
Wir waren am 3.2.2017 mit unseren beiden Kindern als einzige Besucher für die Nachmittagsführung vor Ort und haben die Vorzüge einer Privatführung genossen. Die Führung war für uns Erwachsene sehr informativ und spannend, für die Kinder waren die Fahrt mit der Bergbahn und die Lasershow die absoluten Highlights. 100 % empfehlenswert!!!
Dana

13.01.2017 18:32 (3047)
Seit einigen Jahren kommen wir mit Freunden immer am Samstag vor dem ersten Advent in die Zinnkammern zum Weihnachtskonzert mit der Schneeberger Bergkapelle und es ist einfach wundervoll. Gänsehaut pur. Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Frauen und Männer ohne SIE könnte vieles nicht stattfinden. DANKE- bis zum 02. Dezember 2017
Karin Schneider, Velbert, NRW

22.12.2016 18:41 (3039)
Wir durften heute ein wundervollen Nachmittag im Besucherbergwerk zur Mettenschicht verbringen. Es war ein hervorragendes Konzert in traumhafter Kulisse. Es gilt ein großes Dankeschön und Lob an alle Mitwirkenden die dies in ehrenamtlicher Tätigkeit absolvieren. Von Führung über Konzert bis hin zur Vesper alles top.
Katja Kaufmann, Crandofer Berg

» nach oben


nach obenzurück
    7 | 547 | 743
©Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla e.V.
Luchsbachtal 19 · 08340 Schwarzenberg / OT Pöhla
Tel: 03774 81078  · Fax: 03774 81079
e-mail: info@zinnkammern.de
Impressum | Datenschutz
π